Fotos zum kostenlosen Download

Sehr geehrte Pressevertreter,

hier finden Sie unsere Fotos zum kostenfreien Download für Pressezwecke unter Angabe des jeweiligen Fotovermerks.

Wir freuen uns über Belegexemplare per pdf an: kontakt@pgpr.de

Postanschrift: Petra Göttinger, Eichendorf 6, 82390 Eberfing

Vielen Dank!

Freundliche Grüße
Petra Göttinger

Viktor Wohlmannstetter,
Geschäftsführer der LongLeif Gapa gGmbH
Foto: LongLeif

Dr. Sigrid Meierhofer,
1. Bürgermeisterin von Garmisch-Partenkirchen und Vorsitzende des Aufsichtsrats der LongLeif Gapa
Foto: Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen

Viktor Wohlmannstetter und Dr. Sigrid Meierhofer

Prof. Dr.-Ing. Sami Haddadin
Professur für „Robotics Science and Systems Intelligence“.
Foto: Uli Benz / TU Muenchen

Aufsichtsrat-LongLeif
Foto: Marktgemeinde-Garmisch-Partenkirchen

Eröffnung Geriatronik Hessstraße
Foto: LongLeif

Bayerisches Kabinett tagt in der TU München
Foto: Andreas Heddergott / TU Muenchen

Altes Finanzamt
Foto: LongLeif

TU-Forschungszentrum-Geriatronik_Foto_LongLeif2-(002)

TU Forschungszentrum Geriatronik
Foto: © LongLeif

TU-Forschungszentrum-Geriatronik_Foto_LongLeif-(002)

TU Forschungszentrum Geriatronik
Foto: © LongLeif

Eröffnungsfeier des TUM Anwender- und Forschungszentrums Geriatronik – 06.10.2018

Staatsminister Dr. Florian Herrmann spricht bei der Eröffnungsfeier des TUM Anwender- und Forschungszentrums Geriatronik in Garmisch-Partenkirchen. Neben ihm eine Designstudie des Assistenzroboters GARMI.
Foto: © Uli Benz/ TU Muenchen

Staatsminister Dr. Florian Herrmann spricht bei der Eröffnungsfeier des TUM Anwender- und Forschungszentrums Geriatronik in Garmisch-Partenkirchen. Neben ihm eine Designstudie des Assistenzroboters GARMI.
Foto: © Uli Benz/ TU Muenchen


Dr. Hans Pongratz, Vizepräsident der TUM, spricht bei der Eröffnungsfeier des TUM Anwender- und Forschungszentrums Geriatronik in Garmisch-Partenkirchen. Neben ihm eine Designstudie des Assistenzroboters GARMI.
Foto: © Uli Benz/ TU Muenchen

Garmisch-Partenkirchens 1. Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer spricht bei der Eröffnungsfeier des TUM Anwender- und Forschungszentrums Geriatronik in Garmisch-Partenkirchen. Neben ihr: eine Designstudie des Assistenzroboters GARMI.
Foto: © Uli Benz/ TU Muenchen

Von links nach rechts: Staatsminister Dr. Florian Herrmann, Garmisch-Partenkirchens 1. Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer und Prof. Sami Haddadin mit einer Designstudie des Assistenz-Roboters GARMI.
Foto: © Uli Benz/ TU Muenchen

Prof. Sami Haddadin (links) und Staatsminister Dr. Florian Herrmann bei der Eröffnungsfeier des TUM Anwender- und Forschungszentrums Geriatronik in Garmisch-Partenkirchen.
Foto: © Uli Benz/ TU Muenchen

Geriatronik zum Anfassen: Prof. Sami Haddadin erläutert Horst Demmelmayr, Vorsitzender des Seniorenbeirats von Garmisch-Partenkirchen, bei der Eröffnung des TUM Anwender- und Forschungszentrums „Geriatronik“ eine Roboter-Physiostation für Armgelenksbewegung.
Foto: © Uli Benz/ TU Muenchen

Geriatronik zum Anfassen: Bei der Eröffnung erprobt Staatsminister Dr. Florian Hermann einen Rasier-Roboter. Im Hintergrund: Garmisch-Partenkirchens 1. Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer (links) und Prof. Sami Haddadin.
Foto: © Uli Benz/ TU Muenchen


Prof. Wolfgang Heckl, TUM-Professor und Generaldirektor des Deutschen Museums, ist zudem Vorsitzender des Fördervereins „Friends of Geriatronics e.V. i.Gr.“. Das Bild zeigt ihn bei der Eröffnungsfeier des TUM Anwender- und Forschungszentrums Geriatronik in Garmisch-Partenkirchen. Neben ihm eine Designstudie des Assistenzroboters GARMI.
Foto: © Uli Benz/ TU Muenchen

Viktor Wohlmannstetter, Geschäftsführer der LongLeif GaPa gGmbH, spricht bei der Eröffnungsfeier des TUM Anwender- und Forschungszentrums Geriatronik in Garmisch-Partenkirchen. Neben ihm eine Designstudie des Assistenzroboters GARMI.
Foto: © Uli Benz/ TU Muenchen

Prof. Sami Haddadin (links) und Garmisch-Partenkirchens 1. Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer neben einem Roboterarm,. der die neue Plakette des TUM Anwender- und Forschungszentrums Geriatronik in Garmisch-Partenkirchen enthüllt.
Foto: © Uli Benz/ TU Muenchen

Prof. Sami Haddadin (links) und Garmisch-Partenkirchens 1. Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer neben einem Roboterarm,. der die neue Plakette des TUM Anwender- und Forschungszentrums Geriatronik in Garmisch-Partenkirchen enthüllt. Foto: © Uli Benz/ TU Muenchen

Prof. Sami Haddadin spricht bei der Eröffnungsfeier des TUM Anwender- und Forschungszentrums Geriatronik in Garmisch-Partenkirchen. Neben ihm eine Designstudie des Assistenzroboters GARMI.
Foto: © Uli Benz/ TU Muenchen

Geratronik zum Anfassen: Bei der Eröffnung erprobt Staatsminister Dr. Florian Hermann einen Rasier-Roboter. Im Hintergrund unterhalten sich Garmisch-Partenkirchens 1. Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer und Prof. Sami Haddadin.
Foto: © Uli Benz/ TU Muenchen


Geriatronik zum Anfassen: Horst Demmelmayr, Vorsitzender des Seniorenbeirats von Garmisch-Partenkirchen, lässt sich bei der Eröffnung des TUM Anwender- und Forschungszentrums „Geriatronik“ eine Roboter-Physiostation für Armgelenksbewegung vorführen.
Foto: © Uli Benz/ TU Muenchen

Von links nach rechts: Prof. Sami Haddadin, Dr. Sigrid Meierhofer, Viktor Wohlmannstetter
Foto: © LongLeif

Von links nach rechts: Staatsminister Dr. Florian Herrrmann, Dr. Sigrid Meierhofer, Prof. Sami Haddadin
Foto: © LongLeif

Pressekonferenz
Foto: © LongLeif