Gründungsdatum: 11. November 2016

Die LongLeif GaPa gemeinnützige GmbH wurde am 11. November 2016 mit Sitz in Garmisch-Partenkirchen gegründet. Der Gesellschaft wurden vom Markt Garmisch-Partenkirchen als Alleingesellschafter Geldmittel in Höhe von insgesamt 57 Mio. Euro zur Verfügung gestellt. Hierbei handelt es sich um Finanzmittel, die dem Markt von der in der Schweiz ansässigen Günter und Ingeborg Leifheit-Stiftung (Lugano) zugewandt worden sind. Der Markt hat der Stiftung garantiert, diese Mittel nach den Vorgaben des Stiftungszweckes der Stiftung zu verwenden und hat die Erfüllung dieses Stiftungszwecks in den Unternehmensgegenstand der Gesellschaft übernommen. Aufgabe der LongLeif ist es somit, die über die Leifheit-Stiftung dem Markt zur Verfügung gestellten Stiftungsgelder zu verwalten und für Förderprojekte im Sinne des gemeinnützigen Stiftungszweckes einzusetzen.

Bis Ende April 2018 wurden die Geschäfte durch einen Interims-Geschäftsführer besorgt. Zum 1. Mai 2018 übernahm Herr Viktor Wohlmannstetter die Geschäftsführung als Allein-Geschäftsführer. Er ist Experte im Gesundheitssektor mit rund 30 Jahren Erfahrung in Beratung, Planung und Geschäftsführung von Gesundheitseinrichtungen. Zu seinen ersten Aktivitäten gehörte der Aufbau eines LongLeif-Büros im „Alten Finanzamt“ in der Von-Brug-Straße 5. Seitdem steht vor Ort ein Ansprechpartner zur Verfügung, über den die zahlreichen geplanten Aktivitäten koordiniert werden können.

Unternehmensgegenstand (§ 3 der Satzung)

1. Zweck der Gesellschaft ist die Förderung der Altenhilfe im Sinne von § 52 Abs. 2 Nr. 4 AO, der Wissenschaft und Forschung im Sinne von § 52 Abs. 2 Nr. 1 AO, die Förderung der Berufsbildung im Bereich der Altenhilfe im Sinne von § 52 Abs. 2 Nr. 7 AO, die Förderung des Wohlfahrtswesens im Sinne von § 52 Abs. 2 Nr. 9 AO durch die Verwaltung des Leifheit-Vermögens sowie die Verwendung der Mittel im Sinne der Statuten der Günter und Ingeborg Leifheit-Stiftung vom 18.03.2010. (…)

Der Unternehmensgegenstand umfasst gemeinnützige und Wohltätigkeitszwecke zu Gunsten von alten und pflegebedürftigen Personen z. B. durch die Errichtung und die Unterstützung von Alten- und Pflegeheimen, die Förderung der wissenschaftlichen Forschung mit Bezug auf die Probleme des Dritten Alters sowie die Unterstützung von anderen Einrichtungen, die zu Gunsten alter Leute tätig sind.

2. Der Gesellschaftszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Förderung von Organisationen, die zu Gunsten von alten und pflegebedürftigen Personen im Markt Garmisch-Partenkirchen tätig sind sowie den Erwerb und die Verwaltung der hierfür notwendigen Immobilien, die Beteiligung an Gesellschaften, Zweckverbänden und sonstigen Organisationen, die im weitesten Sinne Maßnahmen durchführen, die alten und pflegebedürftigen Personen dienen. Hierzu gehört auch die Unterstützung von Bildungseinrichtungen für Personen, die im Pflegebereich tätig sind.

3. Zweck der Gesellschaft ist auch die (weitere) Mittelbeschaffung im Sinne von § 58 Nr.1 AO für die Erfüllung der vorstehend genannten Zwecke.

4. Die Gesellschaft ist selbstlos tätig; sie verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Die Mittel der Gesellschaft dürfen nach Abzug der notwendigen Kosten für die Verwaltung nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Gesellschaft fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.“

Die Gesellschaft betreibt keinen auf Gewinnerzielung ausgerichteten Geschäftsbetrieb, sondern ist gemeinnützig entsprechend dem Unternehmensgegenstand tätig.

Als hundertprozentige Tochtergesellschaft des Marktes Garmisch-Partenkirchen unterliegt die Gesellschaft zusätzlich denjenigen Vorgaben und Beschränkungen des Kommunalrechts, wie sie der Markt Garmisch-Partenkirchen selbst seinerseits zu beachten hat.

Aufsichtsrat

Dr. Sigrid Meierhofer (SPD), 1. Bürgermeisterin, Vorsitzende des Aufsichtsrats
Prof. Dr. Rudolf Faltermeier, Vizepräsident a.D. des Sparkassenverbandes Bayern
Claus Gefrörer (CSU), Mitglied des Gemeinderats
Florian Hilleprandt (CSB), Mitglied des Gemeinderats
Elisabeth Koch (CSU), Mitglied des Gemeinderats
Dr. Stephan Thiel (Bündnis 90/Die Grünen), Mitglied des Gemeinderats

Sitz der Gesellschaft

LongLeif Gapa gGmbH
Rathausplatz 1
D-82467 Garmisch-Partenkirchen

Die Gesellschaft unterhält keine Zweigniederlassungen.